Wie funktioniert eigentlich... Kinderfragen rund um Technik



Das moderne "Hörrohr" - das Stethoskop
Das Rappeln in der Hosentasche - der Vibrationsmotor
Die Sonne einfangen - wie funktioniert eine Solarleuchte?
Ein paar Fragen zum Windrad
Freileitungen - Lebensadern für Industrie und Haushalt
Gesehen werden
Keine Zauberei - der Bewegungsmelder
Können Leben retten - Rauchmelder
Licht erzeugen: von der Glühlampe zur Leuchtdiode
Sinnloser Diebstahl - die Tintensicherung
Warum hält ein Saugnapf?
Warum Kühlgel nicht hart wird und was eigentlich in einer Kühlkompresse drin ist
Warum werden Glühbirnen so warm?
Was ist ein elektrischer Generator
Was ist ein elektrischer Kondensator?
Was ist ein Kurzschluß?
Was ist elektrische Spannung?
Was ist elektrischer Strom?
Was ist elektrischer Widerstand?
Was passiert bei einer Radarfalle, wenn wir geblitzt werden?
Wie arbeitet eine Klimaanlage in unserem Auto?
Wie fliegt ein Gyrocopter?
Wie funktionieren Knicklichter?
Wie funktioniert das "Auf dem Kamm blasen"?
Wie funktioniert das Galileische Thermometer?
Wie funktioniert der Becher des Pythagoras?
Wie funktioniert ein CD-Player?
Wie funktioniert ein Düsentriebwerk?
Wie funktioniert ein Elektromagnet?
Wie funktioniert ein Flaschenteufel (Cartesischer Taucher)?
Wie funktioniert ein Hörgerät?
Wie funktioniert ein Kugelschreiber?
Wie funktioniert ein Lautsprecher?
Wie funktioniert ein Leuchtturm?
Wie funktioniert ein Planetarium?
Wie funktioniert ein Radioteleskop?
Wie funktioniert ein Schallplattenspieler?
Wie funktioniert ein Schnurtelefon?
Wie funktioniert ein Taschenwärmer?
Wie funktioniert ein Transformator?
Wie funktioniert eine Batterie?
Wie funktioniert eine Biogasanlage?
Wie funktioniert eine Elektronenröhre?
Wie funktioniert eine Fresnellinse?
Wie funktioniert eine Funkwetterstation?
Wie funktioniert eine Kläranlage?
Wie funktioniert eine Klingel (Läutewerk)?
Wie funktioniert eine Lärmampel?
Wie funktioniert eine Lavalampe?
Wie funktioniert eine Leiterplatte?
Wie funktioniert eine Lichtmühle?
Wie funktioniert eine Mikrowelle?
Wie funktioniert eine Musikkassette?
Wie funktioniert eine Speicherkarte?
Wie funktioniert eine Ultraschalluntersuchung?
Wie funktioniert eine Umkehrbrille?
Wie funktioniert eine Videokassette?
Wie funktioniert eine Wasseruhr?
Wie funktioniert Frostschutzmittel?
Wie funktioniert Röntgen?
Wie funktioniert Sekundenkleber?
Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?
Wie rechnet man mit einem Abakus?
Wie wird im Fön heiße Luft erzeugt?

Technikland Matinee: Es haelt wie von selbst - von da Vincis Bruecke bis zur Handchirurgie (Museum Industriekultur, Nürnberg)

In einer lockeren Atmosphäre werden nicht nur physikalische Experimente vorgeführt und erklärt, die Besucher führen auch selbst an den Tischen Experimente durch.

Leonardo da Vinci plante bereits um 1480 eine sehr leichte, einfach zu transportierende Brücke. Sie sollte ohne Nägel und Seile halten, nur indem sich die Bretter gegenseitig stützen. Das Prinzip, das dahintersteckt, nennt man mit dem Fachbegriff „Selbsthemmungsmechanismus“. Es findet auch heute noch in unterschiedlichster Weise Anwendung. Lassen Sie sich überraschen. Natürlich werden entsprechende Experimente nicht nur vorgeführt, sondern Sie experimentieren auch wieder selbst an Ihrem Tisch. 


Teilnehmer: Besonders geeignet für Familien, für Kinder ab 8 Jahren und alle jung Gebliebenen. Maximal 36 Teilnehmer.
Anmeldung: info@webec.de oder Tel. (0911) 30 38 89 mit AB
Leitung: webec – Jürgen und Gerlinde Becker; eine Veranstaltung der Marke Technikland.
Kosten: Im Museumseintritt enthalten
Dauer ca. 90 Minuten.
Ort: Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg

Termine:
Sonntag, 17.01.2016 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Sonntag, 12.06.2016 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Museum Industriekultur

Technikland Workshop "Der einfachste Elektromotor der Welt" am 31. Januar 2016

Technikland Workshop "Der einfachste Elektromotor der Welt" am 31. Januar 2016

Wie ein Elektromotor funktioniert, das erfährst du im Lernlabor. Wir zeigen dir, wie du den einfachsten Elektromotor aus Alltagsgegenständen - Kupferlackdraht, etwas Lochband, einer Monozelle, einem kleinen Magneten und etwas Fahrradschlauch – selbst bauen kannst. Die Funktionsweise ist so trickreich, dass selbst Physiker und Elektroingenieure verblüfft sind.

Termin: 31. Januar 2016, 14:00 - 16:00 Uhr
Ort: Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg

Teilnehmer: Ab 8 Jahren und Familien.
Leitung: webec – physikalisches Spielzeug Nürnberg (Jürgen und Gerlinde Becker)
Kosten: Museumseintritt plus Materialkosten (5,00 €)

Offener Workshop ohne Voranmeldung: Die Museumsbesucher können während des vorgegebenen Zeitraums physikalisches Spielzeug basteln.
Der Workshop findet im Lernlabor statt, das von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet hat.

Leitet der Metalllöffel Wärme? (Schüleranleitung)

Den Schülerinnen und Schülern wird der Transport der Wärme durch Wärmeleitung näher gebracht. Ein Metalllöffel wird erhitzt. Die unterschiedliche Temperatur des Löffels wird mithilfe von Wachsstückchen, die unterschiedlich schnell schmelzen, demonstriert.

In der Anleitung werden zunächst die benötigten Geräte und Materialien gezeigt und genannt. Text und Bild erklären schrittweise die Vorbereitungen zum Experiment werden schrittweise mittels Text und Bild erklärt. Dann werden mehrere Aufgaben gestellt: Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Vermutungen äußern, das Experiment durchführen und ihre Beobachtungen notieren.

Experiment / Versuch
Biologie; Chemie; Physik
Klasse 5 bis 6
Weiterführende Schulen
Physik; Wärme
Medienportal der Siemens Stiftung
Michael Knieb, Alexander Ruß für die Siemens Stiftung
© Siemens Stiftung 2015

Hier geht es zum Medienpaket

Humboldt-Kinder-Uni 2015 "Überall ist Chemie!"


Donnerstag, 5. März 2015

Dr. rer. nat. René Zimmering
Institut für Chemie

Überall ist Chemie!

Wie stellt man Nylon und Kunststoffe her? Was leuchtet in den Leuchtstäben? Wie unterscheidet die Kriminalpolizei Blut von Himbeermarmelade? Wie stellt man einen Spiegel her? Wie werden Jeans blau? Das wird in einem Vortrag mit vielen Experimenten gezeigt.

Anmeldung und Eintritt

Alle Kinder können zu den Vorlesungen kommen ohne sich anzumelden. Nur größeren Gruppen empfehlen wir, sich vorher anzumelden. Pflicht ist aber auch dies nicht.
Der Eintritt ist frei.
Alle Vorlesungen werden für gehörlose Kinder in Gebärdensprache gedolmetscht.

Wann?

Die Vorträge finden um 10 Uhr statt.

Wo?

Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin
Audimax
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Welche Experimentierkästen gibt es von Galileo (Clementoni)?



Unter der Lizenz von Galileo (Pro 7) verbergen sich wissenschaftliche Spiele und Experimentierkästen für Kinder ab 5 Jahren. Faszinierende, wissenschaftliche Phänomene, physikalische, optische und magentische Wirkungen können auf spielerische Weise  unter Verwedung echter wissenschaftlicher Instrumente (wie z.B. Mikroskop und Teleskop, erprobt und chemische Experimente sowie Versuche mit Blättern, Blumen, Muscheln, Fossilien und Insekten durchgeführt werden. Damit können Tiere und die Umwelt entdeckt werden und die Achtung vor ihnen gefördert werden.

Galileo bietet Kindern die Möglichkeit, unter sicheren Bedingungen und auf kreative, spielerische Art und Weise an die Welt der Wissenschaft herangeführt zu werden.

Clementoni mit Hauptsitz in Italien ist einer der führenden Spielzeughersteller Europas und ist seit über 50 Jahren im Markt tätig.

Hier ein Überblick der aktuell zu erwerbenden Galileo Experimentierkästen. Hier gibt es die Kästen zu kaufen: Edunikum Onlineshop - Kategorie Galileo.

 Kristalle selbst züchten - Mega
 Science Fun - Das Experimente Magazin
 Chemie Starter Set
 Der menschliche Körper
 Das ökologische Haus
 Der Solargarten
 Das Küchenlabor
 Urgewalten und Dinosaurier
 Kids Mein erstes Mikroskop
 Das Ökologielabor
 Kristalle selbst züchten
 Triops Basis Set
 Experimente mit der Botanik
 Die Unterwasserwelt
 Mein erstes Mikroskop
 Experimentieren für Vorschulkinder
 Energien der Zukunft
 Kristalle Starter Set
 Das Chemielabor
 Die größten Experimente der Wissenschaft
 Licht & Farben
 Naturgewalten
 Ausgrabungs-Set Ägyptische Schätze
 Salzkrebse Basis-Set
 Wetterstation
 Die Welt des Eises
 Luft & Wasser
 Mein erster Garten
 Detektiv & Geheimbotschaften
 Sonnensystem & Erde
 Magnetismus: Baue einen Kompass
 Ausgrabungs-Set Piranha
 Tornados & Wirbelstürme
 Kristalle selbst züchten - Starter Set
 Original Triops Basis Set
 Kristalle selbst züchten - Maxi Set
 Fleischfressende Pflanzen + Pflanze der Dinosaurier
 Original Triops Starter Set
 Kids - Erste Experimente mit der Natur
 Natur unter dem Mikroskop
 Botanik Basis Set
 Original Triops Maxi de Luxe
  Die Welt der Insekten
 Das Ökosystem
 Experimentieren im Gewächshaus
 Kids Erste Experimente mit Seifenblasen
 Kids Mein erstes Gewächshaus
 Botanik
 T-Rex
 Kristalle selbst züchten - Mini Set
 Original Salzkrebse
 Insekten
 Ausgrabungs-Set T-Rex
 Ausgrabungs-Set Steine + Mineralien
 Planetarium
 Fliegender Propeller
 Chemie Basis Set
 Ausgrabungsset Smilodon & Mammut
 Ausgrabungsset Smilodon
 Ausgrabungsset Mammut
 3D Labor
 Pflanzen mit Spezialgel
 Süßigkeiten
 Schneekristalle
 Ausgrabungsset T-Rex & Triceratops
 Die Welt unter deinen Füßen

Entdecke die Geheimnisse der Physik, die Wirkung der Schwerkraft, den Zauber der Optik und vieles mehr

Experimentieren für Vorschulkinder

Ein wissenschaftliches Set mit vielen praktischen Aktivitäten zum spannenden Experimentieren. Entdecke die Geheimnisse der Physik, die Wirkung der Schwerkraft, den Zauber der Optik und vieles mehr. Über 25 Experimente zum Start und zum Entdecken der faszinierenden Welt der Wissenschaft.

Inhalt:
Schiff aus Kunststoff
Polystyrolkugel
Strohhalm
transparenter Becher
bebilderte Kartonteile
Luftballons
Gummibänder
Reagenzglas aus Kunststoff mit Verschluß
Kreisel
Spiegelfolie
Ohrstöpsel
Pipette
Fischchen aus Kunststoff
Doppelkegel
elastische Kordel
Perlen
illustriertes Handbuch

Hier klicken, um zum Produkt im Kids and Science Shop zu gelangen.

Solar Hubschrauber für das Fensterbrett - arbeitet mit Sonnenlicht oder hellem Glühlampen- und Halogenlampenlicht

SOL-EXPERT Solar Design-Acryl-Hubschrauber, Bausatz

Der Acryl-Design-Hubschrauber wird als Bausatz geliefert und kann dank der detaillierten und bebilderten Anleitung kinderleicht zusammengebaut werden. Trifft Sonnenlicht auf die im Rumpf eingebaute Solarzelle, beginnt der Rotor des Hubschraubers unermüdlich zu drehen. Durch die klare und exklusive Form und den realen Dreheffekt des Rotors zieht das Modell alle Blicke auf sich. Am liebsten steht der Hubschrauber an einem sonnigen Platz, dies gewährleistet beste Funktionalität - z.B. auf dem Fensterbrett.

Ein tolles Geschenk und ein absolutes Muss für jeden Helikopter-Fan oder Liebhaber schöner Dinge!

Geeignete Lichtquellen sind Sonnenlicht oder helles Glühlampen- und Halogenlampenlicht. Energiesparlampen sind aufgrund des Lichtsprektrums, welches diese verwenden, ungeeignet!

Länge: 19 cm, Breite: 4,5 cm, Höhe: 6 cm, Rotor: 15 cm.

Hier entlang zum Produkt - Klick

Zauberhafte Experimente die tatsächlich funktionieren

Die drei ??? Kids Zauberkasten

Gemeinsam mit Justus, Peter und Bob kommst du spannenden Zaubertricks und den Geheimnissen großer Magier auf die Spur! Der Zauberkasten enthält alles, was Nachwuchszauberer benötigen, um das staunende Publikum zu überraschen. Mit vielen verblüffenden, aber leicht zu erlernenden Tricks.

Am liebsten würdest du auch zu den drei ??? gehören? Dann lerne jetzt zusammen mit den Detektiven zaubern! Und schon bald kennst du den geheimnisvollen Mumientrick und läßt Gegenstände in einer magischen Truhe verschwinden!

Ab 8 Jahre

Hier klicken, um zum Produkt zu gelangen

Experimentieren mit Magnetkugeln mit verschiedenen Durchmessern

Magna Rocks (Magnetkugeln)

Die Magna Rocks demonstrieren das Gesetz der Anziehungskraft mit super starken magnetischen Kugeln und bereiten einen riesen Spaß. Man kann sie einfach nicht aus der Hand legen!

Inhalt:
13 Kugeln mit drei verschiedenen Durchmessern:
5 Stück ca. 23 mm
6 Stück ca. 18 mm
2 Stück ca. 14mm

Ab 14 Jahre

Dieses Produkt ist kein Spielzeug!


Hier klicken, um zum Produkt zu gelangen.

Tolle Flugversuche mit kleinem Kunststoff-Helikopter

Air Copter

Mit der beiliegenden Gummischleuder erreicht der Air Copter sehr große Höhen, entfaltet seine Rotorblätter und fliegt langsam und majestätisch zurück zur Erde.

Ein tolles Mitbringsel und Mitgebsel zum Kindergeburtstag - jede Menge Spaß ist garantiert! Läßt sich aufgrund der geringen Größe auch prima auf Ausflügen im Freien mitnehmen und sorgt für Abwechslung zwischendurch. Dieser kleine Kunststoff-Helikopter ist ein schönes Flugspielzeug, das Kinder lieben.

Hier entlang zum Produkt - Klick


Experimente mit gyroskopischem Prinzip

GYRO-Roboter: Entdecke die Roboter-Technik der Zukunft

Gyro ist griechisch und bedeutet Kreisel. Der Kreisel bzw. eine schnell rotierende Drehscheibe, die durch einen Motor angetrieben wird, ist das Herzstück dieses Experimentierkastens.

Die Kreisbewegung hält den Roboter im Gleichgewicht. Er kann sogar auf einem Seil balancieren und fahren. Spiel- und Entdeckerspaß sind beim Zusammenbau und beim Ausprobieren des Roboters und 6 weiterer Modelle garantiert.

Ab 8 Jahre

Hier entlang zum Produkt - Klick

Experimentierkasten VIBRO-Roboter von KOSMOS

VIBRO-Roboter: Entdecke die Roboter-Technik der Zukunft

Innovative Antriebstechnik im Experiment! Baue mit diesem Experimentierkasten den VIBRO-Roboter und erlebe, wie er sich selbständig fortbewegt! Eine vibrierende Rüttelscheibe ist das Herzstück des Kastens und sorgt für die Fortbewegung des Roboters. Ähnlich wie ein Handy über die Tischplatte wandert, wenn der Vibrationsalarm losgeht. Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie der Roboter oder eines der anderen möglichen Modelle (z. B. Rüttelmaschine, Spinne, Mars-Auto) zusammengebaut werden und erklärt die physikalischen Grundlagen.

Ein Experimentierkasten, der jungen Forschern großen Spaß machen wird.

Ab 8 Jahre

Hier entlang zum Produkt - Klick

Einsteiger-Set für das erste Experimentieren ab 5 Jahren zum Thema Wetter

Erste Experimente - Wetter

Wer macht das Wetter? Wie fühlt sich eine Wolke an? Woraus besteht ein Regenbogen?

Einsteiger-Set für das erste Experimentieren ab 5 Jahren. Als Vorbereitung für die Schule werden wissenschaftliche Grundlagen spielerisch vermittelt. Attraktive Experimente machen die Kinder neugierig auf die Welt, die sie erwartet.
Die leicht verständliche Anleitung erklärt die Versuche in farbigen Abbildungen und ein spaßiges Experimentieren ist auch ohne Lesekenntnisse möglich.

Ab 5 Jahre

Hier klicken, um zum Produkt zu gelangen.

Experimente mit Licht als Vorbereitung für die Schule

Erste Experimente - Licht

Wie groß ist dein Schatten? Wie funktioniert die Sonnenuhr? Wer löst das Schattenrätsel? Einsteiger-Set für das erste Experimentieren ab 5 Jahren. Als Vorbereitung für die Schule werden wissenschaftliche Grundlagen spielerisch vermittelt.

Attraktive Experimente machen die Kinder neugierig auf die Welt, die sie erwartet. Die leicht verständliche Anleitung erklärt die Versuche in farbigen Abbildungen und ein spaßiges Experimentieren ist auch ohne Lesekenntnisse möglich.

Ab 5 Jahre

Hier entlang zum Produkt